Gadala Samour

El Barbaro heisst die Finca, BonKaffee heisst die Marke. Und das ist Programm bei Gadala Samour. Die Qualität steht im Vordergrund und das kann man auf diese Finca überall sehen. Im neu angelegten Varietätengarten sollen geeignete Kaffes für die Zukunft identifiziert werden, im Cuppingraum werden die Kaffees immer wieder verkostet. Für die Biodiversität sorgen die vielen einheimischen Schattenbäume, die hier ergänzt werden durch dichte Windschutzhecken. 

Die Fincas wurden 1930 gegründet. Der Anbau erfolgt unter Schattenbäumen, Wildtiere und Vögel sind hier ebenso zu Hause wie eine Vielfalt von heimischen Pflanzen. Der Erhalt der Biodiversität und die Schonung der natürlichen Ressourcen stehen im Vordergrund. Dafür wird so weit wie möglich auf den Einsatz von Chemie verzichtet. Das moderne Beneficio, das vor sieben Jahren gebaut wurde und ständig erweitert wird ermöglicht die Aufbereitung des Kaffees nach allen Regeln der Kunst. So entstehen Spezialitätenkaffees, deren Herkunft und Entstehung transparent und nachvollziehbar ist. 

Finca El Barbaro

  • Lage: Canton Juan Hijinio, Municipio Jayaque, La Libertad
  • GPS: 13°40'02.52''N 89°28'56.01''W
  • Grösse: 20 manzanas
  • Anbaugebiet bis 1350 m 
  • Boden: Erde mit hohem Anteil an organischem Material
  • Temperaturen: 10-26°C
  • Niederschlag/Jahr: 2.800 mm
  • Schattenbäume: Guave, Pito, Pepeto, Zedern
  • Varietäten: Bourbon, Pacamara
  • Ernte: Dezember - März
  • Aufbereitung: semi-washed, honey, natural